Portfolio   |   Fotografie   |   Leistungen   |   News

Portfolio  |  Fotografie  |  Leistungen  |  News

Neues Corporate Design für Elvation Medical

Die Elvation Medical GmbH ist ein auf den Vertrieb und den Service von hochwertigem medizinischem Equipment, spezialisiertes Unternehmen. Durch die Verknüpfung eigener Vertriebs- und Service Kompetenz mit dem Financing Know-how im Unternehmensverbund bieten sie maßgeschneiderte Lösungen bei der Schaffung von Investitions- und Verbrauchsgüterwerten. Im Krankenhaus und in der Praxis. Bereits seit 2009 arbeiten wir mit der Elvation Medical GmbH zusammen und kümmern uns Full Service um den Auftritt des Unternehmens.

Nachdem das alte Design nun fast 8 Jahre (mit kleineren Änderungen) im Einsatz war, sollte Ende 2017 eine Modernisierung des Corporate Designs erfolgen. Vom Logo, über die Printprodukte bishin zur Website wurde in enger Zusammenarbeit mit der Elvation Medical das neue Design entwickelt.

In diesem Blog-Artikel wollen wir euch das neue Design vorstellen und auf die einzelnen Objekte eingehen:

1. Das Logo

Das Logo sollte in seiner Form wenig verändert werden. Die sogenannte „Elvation-Schleife“ wurde nur geringfügig geändert um den Wiedererkennungswert beizubehalten. Wesentliche Änderungen hat hingegen der Schriftzug erhalten. Dieser wirkt nun durch die Schriftart moderner. Der kursive Schriftschnitt trägt zusätzlich zu diesem Effekt bei, lässt das Logo aber auch dynamischer und frischer wirken.

2. Schrift

Wie bereits im Logo zu sehen wurden auch einige Schriftarten umgestellt. Während in den alten Print-Artikeln für die Überschriften die – von uns leicht modifizierte – Font „Neuropol X“ genutzt wurde, wird nun die „Neotech Std“ verwendet. Die Vorteile der „Neotech Std“ sind vor allem die bessere Lesbarkeit sowie die große Auswahl an Schriftschnitten. Insgesamt wirkt diese Schriftart wesentlich moderner und schlichter.
Die Schriftart für den Fließtext wurde beibehalten, aber ein anderer Schriftschnitt wurde gewählt, da dieser mit den neuen Überschriften besser harmoniert.

Der Fließtext läuft jetzt in allen größeren Print-Produkten zweispaltig statt einspaltig, um auch hier die Lesbarkeit  zu verbessern.

2. Farbgebung

Im Vergleich zu der ursprünglichen Farbgebung wurde der grundsätzliche Pool an Farben nicht geändert, sondern nur erweitert.
Im Gegensatz zum alten Corporate Design, wo hauptsächlich nur 1-2 Blautöne benutzt wurden, können nun bis zu 5 Blautöne sowie 2 Grautöne genutzt werden.

Das macht die Gestaltung wesentlich abwechslungsreicher und kreativer.

4. Einführung von Designelementen

Dem alten Design mangelte es vor allem an einem: Abwechslung. Da wir keine speziellen Designelemente festgelegt hatten, wirkten die Print-Medien durch ihren Aufbau oftmals sehr ähnlich. Natürlich ist es Sinn eines Corporate Designs alle Produkte gleich bzw. ähnlich aussehen zu lassen, dennoch war es beim alten Design sehr schwer, flexibel in der Gestaltung zu sein.

Darum wurden verschiedene Designelemente im neuen Corporate Design festgelegt. Zum einen wurde aus den verschiedenen Blautönen ein unterstützendes Element gebaut, welches zum Beispiel Überschriften unterstreicht oder als Zierelement dient.
Das aber wohl wichtigste Designelement ist der sogenannte „Designkreis“. Dieser futuristisch wirkende Kreis wurde ebenfalls aus den einzelnen Blautönen erstellt. Die verschiedenen Strichstärken und Farben machen den Kreis zu einem Eyecatcher und kann für verschiedenen Aufgaben genutzt werden, besonders da meist nur ein Teil des Kreises dargestellt wird. So ist er zum Beispiel immer prominent auf der Titelseite von Broschüren zu finden und schließt meistens das Titelbild ein. Der Kreis sorgt insgesamt für ein kreativeres und moderneres Aussehen, egal in welchem Medium er genutzt wird.

5. Print Produkte

Hier ein kleiner Vergleich zwischen altem (links) und neuem Design (rechts). Um die PiezoWave² Broschüren ganz anzusehen bitte auf das entsprechende Bild klicken.

6. Website

Im Rahmen der Modernisierung wurde auch die Website erneuert. Sie wurde nicht nur dem neuen Design angepasst, sondern ist jetzt auch vollkommen responsiv, damit die Website auch auf Smartphones und Tablets gut dargestellt wird. Zudem wurde die Seite für Suchmaschinen optimiert und ist in 3 Sprachen verfügbar. Deswegen hatte die Website, seitdem sie Anfang 2018 online ging, innerhalb des ersten Monats ungefähr 4000 Aufrufe.  Hier die ganze Website anschauen »

7. Fazit

Insgesamt hat die Elvation Medical GmbH ein modernes und frisches neues Auftreten bekommen. Die verschiedenen Elemente des Corporate Designs bieten wesentlich mehr Flexibilität in der Gestaltung. Somit wirken zum Beispiel die Print-Produkte zugleich spannend, aber dennoch, für ein Medizintechnikunternehmen angemessen, dezent.

IMPRESSUM      KONTAKT      FACEBOOK

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen