Debussy trifft den kleinen Prinzen
Kurzweilige Märchenstunde für Erwachsene

Mit Charles Brauer als Rezitator und Christian Elsas am Piano

Antoine de St. Exuperys Erzählung „Der kleine Prinz“ gehört zu den eindringlichsten und anrüh- rendsten Werken der Weltliteratur. Die Begegnungen mit dem abgestürzten Piloten, der Rose, dem Fuchs und der Schlange ziehen auch heute noch die Leser in ihren Bann. Charles Brauer

verbindet einfühlsame Rezitationen mit der wunderbar leichten Musik Debussys, interpretiert von Professor Christian Elsas, der die musikalischen Miniaturen voller Gefühl interpretiert, so dass die Töne in den Raum zu schweben scheinen.

Eine Gemeinschaftsveranstaltung des Bachforums und der Kunstgemeinde Plettenberg.
Nicht im Abonnement der Kunstgemeinde Plettenberg enthalten, Eintritt 15 Euro, ermäßigt 8 Euro.

(Bildquelle: Christian Elsas)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen